Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, suchen Sie einfach weiter.

FAQ’s – häufig gestellte Fragen

 

Reiseunterlagen
– Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie 14 Tage vor Abreise per E-Mail.

Sitzplätze reservieren
– 3 Wochen vor Abreise können Sie Ihre Buchungsnummer der Airline telefonisch oder per E-Mail erfragen. Neon Reisen kann keine Sitzplatzreservierung für Sie durchführen.

Versicherung
– Das Neon Reisen Team bietet ein Versicherungsservice an. Informationen zu Reiserücktrittsversicherungen können unter
www.neon-reisen.de/reiseversicherung eingesehen werden und müssen dort von Ihnen selbst abgeschlossen werden.

Einreisebestimmungen
– Neon Reisen ist verpflichtet, Kunden über die Einreisebestimmungen im jeweiligen Reiseziel zu informieren. Bitte besuchen Sie dafür unsere Internetseite www.neon-reisen.de/einreise. Bitte beachten Sie, dass bei einem Stopover einen erneuten PCR-Test machen müssen, um die Einreise in das jeweilige Reiseland zu gewährleisten.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
– Für die Einreise benötigen Sie einen noch min. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Außerdem muss auf die Verfügbarkeit freier Seiten im Reisepass geachtet werden. Staatsbürger anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen. Für die aktuellsten Informationen empfehlen wir die Internetseite des Auswärtigen Amts zu besuchen.

Reisegepäckbestimmungen
– Das zulässige Freigepäck variiert auf Ihrem Langstreckenflug je nach gebuchter Airline. Die Informationen erfahren Sie entweder direkt auf der Homepage der jeweiligen Fluggesellschaft oder Sie erhalten sie über Neon Reisen. Es werden min. 20 kg pro Person für Sie gebucht.

Impfvorschriften
– Der Neon-Reisen-Kunde ist verpflichtet sich über die Impfbestimmungen des jeweiligen Reisezieles zu informieren. Kontaktieren Sie dafür die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit e.V. unter https://www.dtg.org/

Anzahlung & Restzahlung
– Die Anzahlung beträgt bei normalen Tarifen 20 %. Bei einem Spezialtarif (Onlinebuchungen & Direktbuchungen) wird eine Anzahlung von 40 % verlangt und die Restzahlung wird einen Monat vor Ihrer Abreise abgebucht oder muss von Ihnen überwiesen werden.

Zug zum Flug (Rail & Fly)
– Das Zug-zum-Flug-Ticket können Sie für 80 € pro Person zusätzlich buchen. Bitte senden Sie uns hierzu eine Mail auf info@neon-reisen.de . Die Tickets sind nicht an bestimmte Züge gebunden.

Corona-bedingte Stornierung
– Wir schreiben in unseren AGB’s aus, dass eine Corona-bedingte Stornierung nur möglich ist, wenn ein Einreiseverbot oder Quarantänepflicht vor Ort existiert. Vorgeschriebene PCR-Tests, Reisewarnungen oder eine Quarantäne in Deutschland sind kein Stornierungsgrund. Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.htmlhttps://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Flugdauer
– Kommt Ihnen die Flugdauer Ihrer gebuchten Reise zu kurz oder zu lang vor, bedenken Sie bitte, dass die Flugzeiten immer in der jeweiligen Ortszeit des Flughafens angegeben werden.

Check-in am Flughafen
– Aktuelle Informationen zu Ihrer Check-in-Zeit und Ihrem Check-in-Schalter erhalten Sie auf der Webseite des jeweiligen Flughafens. Bitte finden Sie sich mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen ein.

Flug verpasst
– Wenn Sie Ihren Flug verpasst haben, können Sie sich außerhalb unserer Betriebszeiten an Ihre Fluggesellschaft wenden, um einen Ersatzflug zu buchen. Natürlich können Sie sich auch Montag- Freitag von 9 – 18 Uhr an uns wenden.

Bekomme ich bei einer Flugverspätung Geld zurück?
– Erwarten Sie eine Ausgleichszahlung gemäß der EU-Verordnung 261/2004, wenden Sie sich bitte direkt an die Fluggesellschaft. Die Ansprüche aus der Verordnung verpflichten nur die Fluggesellschaften. Als Reiseveranstalter leisten wir keinen Ausgleich gemäß EU-Verordnung.

Hinweise zu Ihren Transfer nach Ankunft am Flughafen ?
– In der Ankunftshalle des Flughafens (nach der Zollkontrolle und Gepäckabholung) werden Sie von der Reiseleitung/Transferbegleitung empfangen. Ihre Reiseleitung erkennen Sie am hochgehaltenen Schild „Neon Reisen“ oder an einem Schild mit Ihrem Namen.

Gibt es einen Lost and Found-Service für vergessene Gegenstände?
– Nein. Die Bestimmungen der Fluggesellschaften lassen einen solchen Service nicht mehr zu. Sie können daher den Transport Ihres Eigentums nur persönlich und auf Ihre Kosten organisieren.

Mein Gepäck wurde beim Transfer oder im Hotel beschädigt.
– Auch in diesem Fall ist die zeitnahe Meldung bei unserer Reiseleitung oder unserer Agentur vor Ort die Voraussetzung für eine Prüfung Ihres Anliegens.

Sie haben eine Reisegepäckversicherung?
Bitte wenden Sie sich mit der Schadenmeldung an diese.

Sie haben keine Reisegepäckversicherung?
Bitte schildern Sie uns Ihr Anliegen und senden uns folgende Belege im Original:

Schadenmeldung (Protokoll über Personen- und Sachschäden)
Reparaturrechnung bzw. die Bestätigung eines Fachgeschäfts über den Totalschaden
Anschaffungsbeleg im Original.

Mein Gepäck wurde während des Fluges beschädigt oder ist verloren gegangen.
– Für die Bearbeitung Ihres Gepäckschadens oder -verlustes ist die Fluggesellschaft zuständig. Bitte lassen Sie sich den Schaden umgehend am Flughafen mit der Schadensmeldung P.I.R. (Property Irregularity Report) bescheinigen.

Jedoch: Einige Fluggesellschaften akzeptieren die ausschließliche Schadensmeldung am Flughafen nicht. Bitte wenden Sie sich daher unbedingt zusätzlich innerhalb von 7 Tagen nach dem Flug an die zuständige Fluggesellschaft, um den Schaden dem Grunde nach anzumelden.

Bitte bewahren Sie den beschädigten Gegenstand, Ihre Gepäckkontrollabschnitte (Baggage Identification Tag) und Ihre Bordkarten bis zur endgültigen Schadensregulierung auf.

Falls Sie eine separate Reisegepäckversicherung abgeschlossen und den Gepäckschaden direkt am Flughafen gemeldet haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Versicherung.

Muss ich den Mangel bereits während der Reise gemeldet haben?
– Ja, unverzüglich bei einem der folgenden Ansprechpartner: Agentur vor Ort oder bei uns. Die Kontaktdaten sind auf Ihrem Reiseplan hinterlegt. Eine Reklamation an der Rezeption ist für spätere Erstattungsansprüche nicht ausreichend.

Ihr Ansprechpartner dokumentiert Ihre Meldung, kann Ihnen entweder zeitnah helfen oder versucht einen Ausgleich zu schaffen.

Ohne Ihre Meldung besteht aus rechtlicher Sicht häufig kein Anspruch. Es ist daher möglich, dass wir Ihren Wunsch nach einem Ausgleich ablehnen.

Kann ich Wartezeiten beim Transfer reklamieren?
– Damit die Transfers auch ökologisch und organisatorisch sinnvoll sind, kommt es immer mal wieder zu Wartezeiten am Flughafen. Es ist möglich, dass der Transferbus mehrere Hotels anfährt. Auch wenn diese Wartezeiten im Urlaub manchmal ärgerlich sind, ist dies kein Reisemangel.

Ich bin während der Reise krank geworden.
– Magen- und Darmerkrankungen sind die häufigsten Erkrankungen auf Reisen. Selten liegen die Ursachen in der Hygiene oder der Verpflegung eines Hotels. Vielmehr stellen die Klimaumstellung, die ungewohnten Essenszutaten und der andere Tagesrhythmus eine Belastung für den Körper dar, die oft unterschätzt wird. Auch für Viruserkrankungen übernehmen wir keine Verantwortung.

Wo finde ich meine Vorgangsnummer?
– Ihre Buchungs-/ Vorgangsnummer finden Sie auf Ihrer Reisebestätigung im oberen rechten Abschnitt unter „Vorgangsnummer“.

Wieso habe ich keine Reisebestätigung erhalten?
– Erhalten Sie keine E-Mail, prüfen Sie bitte zunächst, ob die Reisebestätigung im Spam-/Junk-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs gelandet ist.
Ist dies nicht der Fall, wenn Sie sich bitte an Ihre Buchungsstelle, um Ihre E-Mail-Adresse abzugleichen.

Rechnung ist noch nicht gekommen
– Normalerweise erhalten Sie Ihre Rechnung 72 Stunden nach dem Erhalt der Auftragsbestätigung. Es ist aber auch möglich, dass Sie die Rechnung etwas später erhalten, da unsere Partner vor Ort einzelne Leistungen noch rückbestätigen müssen. Sie müssen sich bezüglich der Zahlung keine Sorgen machen, weil Sie erst mit dem Erhalt der Rechnung die Zahlung tätigen müssen.

Hygienevorschriften
– Am besten informieren Sie sich über die jeweiligen Hygienevorschriften der Anlagen, Airlines, Rederei usw. auf deren Internetseiten. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es auch zukünftig zu Einschränkungen kommen kann. Daher können wir Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Buchung leider nicht den vollständigen Zugang zu sämtlichen Hoteleinrichtungen (wie z.B. Restaurant, Spa, Swimmingpool o.ä.) garantieren. Bitte informieren Sie sich 2 Wochen vor Anreise direkt bei Ihrem Hotel über möglichen Einschränkungen.

Hotel Check-in & Check-out
– Check-in in den Hotels ist meistens ab 14 Uhr und Check-out um 12 Uhr. Für garantierte Early Check- ins oder Late Check- outs müssen mit der Rezeption abgesprochen werden und entsprechend bezahlt werden.

Verpflegung & Getränke
– Bei Halbpension und Vollpension sind Getränke zu den Mahlzeiten nicht inklusive. Beim Frühstück sind nur ausgewählte Getränke verfügbar.

Umsteigezeiten
– Die Flüge werden immer so gebucht, dass die sog. „Minimum Connecting Time“ eingehalten wird und ein reibungsloser Übergang gewährleistet ist, wenn keine erheblichen Flugverspätungen vorliegen. Die sogenannte Minimum Connecting Time gibt an, wie viel Zeit zwischen zwei Flügen mindestens liegen muss, damit entsprechende Anschlussflüge problemlos erreicht werden können.

Änderungen von Reiseleistungen auf Wunsch des Kunden, Umbuchung, Ersatzperson
– Auf Wunsch des Kunden nimmt Neon Reisen, soweit durchführbar, bis zum 31. Tag vor Reiseantritt Änderungen der Reiseleistungen vor (Umbuchung), so z.B. Änderungen des Reisetermins, des Reiseziels, des Abflughafens, der Unterkunft oder der Beförderung. Dafür fällt eine Gebühr pro Person in Höhe von EUR 50,00 an. Bei den Leistungsträgern entstehende Mehrkosten werden gesondert berechnet. Neon Reisen weist darauf hin, dass bei fehlender oder eingeschränkter Umbuchbarkeit der jeweiligen Reiseleistungen Neubuchungen mit entsprechend hohen Mehrkosten erforderlich sein können.

Umstellung der Reiseroute
– Neon Reisen behält sich das Recht vor, bei unvorhersehbaren Ereignissen die Reiseroute zu ändern