1. Tag: Trivandrum – Kovalam
Sie fliegen nach Trivandum und werden nach Ankunft zu Ihrem Strandhotel in Kovalam gebracht. Dies ist der wohl schönste Strand Keralas, der sich durch absolute Ursprünglichkeit und Ruhe auszeichnet. Hier lässt es sich wunderbar am Strand entspannen und schwimmen und auch wird an etlichen Bars und Restaurants für Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt.

2. Tag: Kovalam – Periyar

Die Region um den bezaubernden Periyar See liegt auf einer Höhe zwischen 900 und 2.000 Metern und verzaubert mit einer üppigen Fauna und Flora. Diese Region wurde bereits 1934 zum Wildschutzgebiet erklärt und ist Heimat vieler Elefanten, Antilopen, Gnus, Tiger und Wildschweinen. Auch befinden sich rund um Periyar viele Plantagen für Kaffee, Tee, Kardamom, Pfeffer und Kautschuk. Nächtigung in Periyar.

3. Tag: Periyar Nationalpark – Safari
Sie genießen Ihr entspanntes Frühstück, bevor Sie sich auf Entdeckungsreise in den Periyar Nationalpark begeben. Mit dem Boot fahren Sie auf den verwinkelten Wasserwegen durch den dichten und artenreichen Dschungel. Immer wieder können Sie hier Bisons, Elefanten, Rehe und sogar Tiger in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Ein Highlight ist es, wenn man den Elefanten bei ihrem Bad im Fluss oder See zusehen kann. Nächtigung in Periyar.

4. Tag: Periyar – Kumarakom Hausboot

Heute begeben Sie sich in das Zentrum der herrlichen Backwaters nach Kumarakom. Zu Mittag starten Sie mit dem Hausboot zu einer spannenden Fahrt durch die Backwaters. Hier im Hinterland Keralas erkunden Sie die zahlreichen Wasserwege, Lagunen, Flüsse, Seen und wagen sich bis zur Küste der Arabischen See im Westen vor. Sie überqueren den Vembanand See und begeben sich vorbei an ursprünglichen Fischerdörfern, wo Sie das traditionelle Leben der Einwohner bestaunen können. Durch das gemächliche Tempo des Hausbootes haben Sie genügend Zeit um alle Eindrücke in Ruhe zu genießen. Nächtigung mit Vollpension in Periyar.

5. Tag: Hausboot
Den heutigen Tag verbringen Sie an Bord des Hausbootes und erfreuen sich an der zauberhaften Naturkulisse. Inmitten dieses Paradieses können Sie entspannt die Seele baumeln lassen.

6. Tag: Kochi

Die Stadt Kochi, früher auch Cochin genannt ist die nächste Etappe dieser aufregenden Rundreise. Kochi ist eine Museumsstadt in der Tradition, Geschichte und Moderne perfekt harmonieren. Kochi wird auch Venedig des Ostens oder auch Königin des Arabischen Meers genannt. Die Innenstadt bezaubert mit altem, kolonialem Charme und die Einflüsse der Holländer und Portugiesen ist auch heute noch spürbar. Ab 1814 regierten die Briten diese Stadt und hinterließen ihre Spuren. Von jeher war Kochi eine bedeutende Hafen,- und Handelsstadt. Auch heute noch hat der Gewürzhandel hier einen hohen Stellenwert. Kochi ist auch berühmt für die chinesischen Fischernetze, die an ausgeklügelten Holzkonstruktionen hängen, und mit denen auch in der heutigen Zeit noch gefischt wird. Kochi verzaubert mit dem charmanten Mix aus verschiedenen Epochen und Einflüssen. Konisch geformte, chinesische Dächer, Kolonialhäuser, Paläste der Maharadschas und auch heute kaum Hochhäuser, das Stadtbild Kochis ist absolut beeindruckend. Auch besichtigen Sie hier die Kirche des heiligen Franz von Assisi, die jüdische Synagoge und antike Geschäfte. Auch begeben Sie sich nach Ernakulam, der modernen Schwester Kochis und bummeln dort auf der Basarstrasse, welche auch Broadway genannt wird. Nächtigung in Kochi.

7. Tag: Kochi – Kovalam

Heute fahren Sie nach Kovalam, wo Sie in Ihrem herrlichen Stadthotel einchecken und das traumhafte Leben am paradiesischen Beach genießen.

8. Tag bis 12. Tag: Kovalam

Sie genießen einen herrlich entspannten Badeaufenthalt am Strand von Kovalam.

13. Tag: Ende dieser zauberhaften, kombinierten Reise
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, wo Sie Ihren Weiterflug oder die Heimreise antreten.